DIOR - Diorskin Nude Air Serum Foundation

14. November 2015 •
Eine gute Foundation ist die Basis für ein tolles Make-up. Sie schafft einen perfekten Teint, indem sie Unregelmäßigkeiten kaschiert und die Haut zum Strahlen bringt. Dabei soll sie in keinem Fall die Haut beschweren und maskenhaft wirken. Leider habe ich bisher noch nicht die optimale Foundation für mich gefunden. Egal ob die preisgünstigen Varianten aus dem Drogeriemarkt oder die Mittelklasse wie zum Beispiel M.A.C. Also wurde es Zeit, sich über ein paar High-End Produkten beraten zu lassen. 

Da ich auf der Suche nach einer natürlichen aber dennoch gut deckenden Foundation war, habe ich mich letztendlich für die Diorskin Nude Air Serum Foundation [Nr. 020 - Light Beige] von DIOR entschieden. Die Textur dieser Foundation ist flüssig, aber durch die Pipette lässt sie sich super einfach auftragen. Sie fühlt sich sehr leicht an und lässt die Haut prima atmen - als würden Foundation und Haut regelrecht miteinander verschmelzen. Mit der Deckkraft hat man einen weiten Spielraum, somit lassen sich Pickelchen und Rötungen toll kaschieren. Um Augenringe oder andere Makel zu verdecken, benutze ich den Diorskin Star Concealer [Nr. 02 - Beige] von DIOR. Danach kommt das Diorskin Nude Air Kompaktpuder [Light Beige] von DIOR zum Einsatz, welches sich sehr samtig anfühlt und dazu natürlich aussieht. Ich bin wirklich total begeistert von meinen neuen Beauty Produkten und kann euch ans Herz legen, sie selbst mal zu testen. Habt ihr auch schon Erfahrung mit DIOR Produkten gemacht und seid ihr zufrieden? Was ist eure Geheimtipp bezüglich einer Foundation? 



18 Kommentare

15. November 2015 um 00:06

coole Fotos
ich kannte das Produkt vorher noch nicht muss ich zugeben
aber dior Produkte finde ich allgemein so schön

alles Liebe deine AMELY ROSE vorbei

Anonym
15. November 2015 um 19:16

gesponserte beiträge musst du kennzeichnen herzchen. sonst ist das schleichwerbung.

15. November 2015 um 21:34

Die Produkte habe ich mir von meinem eigenen Geld gegönnt - ich kennzeichne jeden Post der gesponsert ist, darauf muss man mich nicht hinweisen :)

16. November 2015 um 10:21

Richtig schöne Bilder :) Und tolle Produkte noch dazu ♥

Liebe Grüße
Kathleen von http://kathleensdream.blogspot.de/

Franzi
16. November 2015 um 13:22

Hab bis jetzt nur eine Wimperntusche von Dior ausprobiert & war von dieser sehr begeistert. Da ich momentan eh auf der Suche nach einer neuen Foundation bin, werde ich mir diese sicherlich mal genauer anschauen :)

16. November 2015 um 13:25

Hi ☺️
Ich finde den Text sehr gut geschrieben und bin froh mal etwas über die teuren Make-upd zu lesen..ich hatte eine Zeit lang eine Foundation von La Biostetique welches leider für meinen Teint zu hell war..momentan habe ich eine billigere Variante aber überlegte mir bereits mehrmals mal etwas teureres zu kaufen..Ich finde es super wichtig dass es ein leichtes Gefühl auf der Haut hat ubd man sich wohl fühlt✨
Danke für deinen Tipp!��
Liebe Grüsse
Deine Nadia

16. November 2015 um 13:26

Das hört sich echt gut an! Ich habe leider auch noch nicht die perfekte foundation gegunden, vielleicht probiere ich diese auch mal aus :)
Liebe Grüße !

TanjaH
16. November 2015 um 13:26

Wirklich toller Beitrag. Es ist immer toll von jemanden eine eigendtändige Meinung und Erfahrung zu hören!

16. November 2015 um 13:27

Mein absoluter Geheimtipp ist das After Shave Balsam von Nivea für Männer. Das als Base auftragen und meine Foundation hält den ganzen Tag prima...grüßle J

16. November 2015 um 13:29

Ich besitze keine Produkte von dior und hatte bisher auch noch keine High End Foundation. Momentan benutze ich die Even Skin von Catrice und bin sehr zufrieden.
Liebe Grüße
Sonja
www.one-fiftytwo.blogspot.com

Miss_finny
16. November 2015 um 14:08

Ich benutze momentan Teint Miracle von Lancome, möchte aber wechseln. Vielleicht probier ich ja die Foundation von Dior als nächstes aus :)

16. November 2015 um 15:00

Von Dior habe ich keine Produkte und kann deshalb nicht viel dazu sagen, aber dafür liebe ich die Lippenstifte von Chanel! Die sind wirklich ihr Geld wert.

Liebe grüße
Vanessa

www.vsfotografie.com
@vaanity

16. November 2015 um 15:39

Ein Produkt von Dior besitze ich nicht, aber das, was ich in deinem Post gelesen habe, hört sich wirklich gut an. Ich glaube die nächste Foundation, die ich mir kaufen werden wird auch eine von Dior werden.
Was ich aber bei Foundations am wichtigsten finde, ist die Menge. Meiner Meinung nach, ist weniger mehr. Man sieht, wenn man viel zu viel Foundation trägt und das sieht nicht so gut aus.. Deshalb wäre mein Tipp: wenigster ist mehr (dabei aber sowohl gleichmäßig ☺️)

16. November 2015 um 16:09

Ich habe momentan ein Makeup von einem anderen namenhaften Hersteller und bin irgendwie garnicht zufrieden. Ich habe das Gefühl meine Haut trocknet völlig aus, das obwohl ich eher zu Mischhaut tendiere. Vielleicht sollte ich Dior mal testen. Bisher nutze ich den Mascara Diorshow und ich liebe ihn! Ich selbst bin Fotografin hast du einen Tips bezüglich Foundations die sich gut eignen? Für die Kamera sollte es ja eher sehr deckend sein... Naja gut. Ich wünsche dir noch einen schönen Tag! Lg Steffi ( instagram.com/moonrosephotography) P.S.: Sehr cooler Blog ����

16. November 2015 um 17:36

Ich bin sowieso so ein großer Fan der Dior Produkte und diese Foundation sieht echt toll aus!
Liebste Grüße,
Rebecca von http://becciqueeen.blogspot.de/

loewenkopf___
16. November 2015 um 17:47

Also ich muss ehrlich sein. Ich dachte immer daran, dass Mac die einzig wahre Make Up Marke ist. Warum? Sie wird andauert von Profis beworben und benutzt, also muss doch stimmen was die Masse sagt. Ich glaube, dass besonders für natürliche Looks andere Produkte sich besser eignen. Nach deinem Blog Post denke ich wirklich darüber nach mir ein Produkt zur Probe von Dior zuzulegen. Der Preis spricht für sich und nichts für einen kleine Geldbeutel - aber jetzt hab ich wirklich dank dir einen typischen Nude Werbespot im Kopf. Sich fühlen wie ein Star, natürlich ganz "ohne" Make Up. :b
Danke dir für diesen schönen Post!

16. November 2015 um 17:54

Dank dir habe ich gerade wirklich einen "Fühl-dich-schön-ganz-ohne-Make-up", wie ein Star. Ich habe noch nie Dior Produkte aufgrund ihrer Preise in Betracht gezogen. Doch überlege ich mir wirklich mal etwas wie einen Concealer oder Ähnliches als Probe anzuschaffen. Besonders mag ich die Bilder, da mir sowas leider nie gelingt. Darin muss ich mich noch üben, um ein so überzeugende und elegante Produktdarstellung anbieten zu können. Besonders als kleine Starterin unter den Bloggern. :-)

Liebe Grüße,

Verena (loewenkopf___)

Anonym
16. November 2015 um 19:20

Finde die Foundations von Dior sowieso super, Haltbarkeit ist klasse und wirkt auch kein bisschen maskenhaft.
Diese werde ich dann wohl auch noch ausprobieren :)

xmische ❤️

Schreibe einen Kommentar