Goodbye 2016 - Hello 2017

6. Januar 2017 •
Auch wenn das neue Jahr schon schon vor ein paar Tagen eingeläutet wurde, wünsche ich euch noch ein frohes neues Jahr. Ich hoffe,  ihr seid gut hinein gerutscht. Dieses Gefühl, das vergangene Jahr revue passieren zu lassen und sich auf das neue Jahr zu freuen, ist zugleich schön, aber lässt mich auch etwas melancholisch werden. 

Das Jahr 2016 verging mal wieder wie im Flug - ein Jahr voller Freude und Tränen, Ereignisse und Momente, neue Bekanntschaften aber auch Verluste. Ja es gab Höhen, Tiefen und Herausforderungen. Ich kann mich noch genau daran erinnern, wie ich an jedem Jahresende zu mir sagte: "Das wird mein Jahr!", aber dennoch gibt es Situationen und Momente, bei denen man gerne die Zeit zurückdrehen möchte - alles anders machen. Einen Neuanfang. 


Wie wir alle wissen gehören die guten die guten Vorsätze zum Standardprogramm der Jahreswende. Wie sagt man so schön "neues Jahr, neues Glück!". Im letzten Jahr habe ich mir keine Gedanke über Vorsätze gemacht und das fand ich im Nachhinein auch sehr schade. Ein Grund mehr dieses Jahr alles anders zu machen, deshalb habe ich mir ein wenig Zeit genommen und meine Vorsätze für das Jahr 2017 festgehalten.

Besser essen und mehr Sport treiben. Ich muss mir eingestehen, dass ich die letzten 2 Jahre nicht gerade gut auf mich geachtet habe. Vor allem was meinen Körper und meine Gesundheit angeht, habe ich ziemlich viel schleifen lassen. Es gab immer wieder Momente in denen ich motiviert war, etwas an mir zu verändern und habe es auch geschafft meinen inneren Schweinehund zu überwinden um ins Gym zu gehen, allerdings nie mit der nötigen Regelmäßigkeit. Auch meine Ernährung war schon  mal besser - viel ungesundes Junkfood und eine große Unlust beim Kochen. Ich möchte wieder fit und gesund werden, daher wird dieser Vorsatz mein wohl größtes Ziel sein. 

Mehr Abenteuer und mehr ausprobieren. Ein Punkt, der mir unglaublich wichtig ist. Die letzten Jahre habe ich nicht sonderlich viel von der Welt gesehen und das soll sich nun aufjedenfall ändern. Ich möchte die Welt mit all ihren wunderschönen Orten kennenlernen und tolle Erinnerungen schaffen. Einfach spontan sein, denn ich gehöre zu dem Typ Mensch, der oftmals viel zu lange über Dinge nachdenkt, anstatt einfach mal etwas auszuprobieren. 

Mehr genießen und weniger Overthinking. Wer kennt das nicht, dass ein Moment oder ein Ereignis viel zu schnell vorbeigeht ohne, dass man es richtig genießen bzw. abschalten konnte? Ein bisschen mehr Zeit für mich. Wie schon im oberen Punkt erwähnt, bin ich ein Mensch der gerne mal mehr Gedanken macht und ich mache mir wirklich über alles unglaublich viele Gedanken - prinzipiell ist das ja nicht schlecht, aber manchmal trägt es eben auch dazu bei, dass ich schlecht drauf bin oder mich selbst runterziehe. Im Jahr 2016 habe ich zwar schon sehr viel an mir gearbeitet, aber dennoch ist noch viel Luft nach oben offen. 

Produktiver sein und besser planen. Vor allem letztes Jahr habe ich gemerkt, dass es ziemlich schwierig ist, die Arbeit, sein Privatleben und den Blog unter einen Hut zu bringen. Ich hatte kaum Zeit mich um meinen Blog zu kümmern, da er unglaublich viel Zeit in Anspruch nimmt - somit konnte ich nur aktiv auf Instagram sein. Wenn ich mal die Zeit hatte, kam immer das Gefühl auf, dass ich irgendwas in meinem privaten Leben verpasse. Aber nun möchte ich alles ein bisschen effizienter gestalten, planen und das Zeitmanagement besser im Auge behalten. Ich habe so viele Ideen im Kopf, die ich noch umsetzen möchte.

Ich bin wirklich schon sehr gespannt, ob ich es schaffe diese Vorsätze umzusetzen und ob ich davon profitiere. Mir ist bewusst, dass Veränderungen ihre Zeit brauchen und, dass es auch immer seine Höhen und Tiefen gibt. Dennoch möchte ich Ende 2017 sagen können, dass es ein tolles Jahr war.  Was habt ihr euch für das Jahr 2017 vorgenommen? Habt ihr bestimmte Vorsätze?

2 Kommentare

7. Januar 2017 um 08:50

Mehr genießen ist immer ein toller Vorsatz, das ist auch meiner . Alles in allem bin ich aber zufrieden mit meinen leben und möchte einfach weitermachen :)

Alles Liebe www.selinsfashiondiary.blogspot.de

10. Januar 2017 um 17:35

Deine Vorsätze kommen meinen seeehr nah!
Vielleicht können wir uns ja gegenseitig motivieren, daran festzuhalten?!
xx

https://summerlights-skye.blogspot.de

Schreibe einen Kommentar